Navigation
Malteser Pulheim

Direkte und niederschwellige Hilfe für traumatisierte Flüchtlinge

Viele geflohene Menschen haben in ihrem Heimaltland oder auch auf der Flucht schwere traumatische Erfahrungen gemacht, die teils zu einer posttraumatischen Belastungsstörung mit vielerlei Symptomen führen können. Flüchtlingen mit traumatischen Erlebnissen zu helfen und ihnen eine erste Anlaufstelle zu bieten – das ist das konkrete Ziel der Malteser in Pulheim.

02.11.2016

Da für eine ausreichende Versorgung bundesweit sowohl Therapieplätze als auch Personal fehlen und ebenso Dolmetscher in der Regel nicht finanziert werden, bieten wir Malteser in Pulheim betroffenen Flüchtlingen eine erste Stabilisierung an. Eine solche Anlaufstelle stellt den ersten Schritt in der Versorgungskette dar und erfolgt systemisch-therapeutisch, nicht heilkundlich.

Für diese Arbeit haben wir eine systemische Beraterin und Therapeutin engagiert, die mit den Traumatisierten eine Vertrauensbasis aufbaut und ihnen intensiv und wertschätzend zuhört. Hierbei geht es nicht um die Konfrontation mit dem Erlebten und dessen direkter Verarbeitung, sondern um Stabilisierung und um Stärkung der Widerstandskraft sowie der eigenen Fähigkeiten.

Unterstützen können wir die Flüchtlinge dann in ihrer Selbstwirksamkeit, damit sie ihre Aufgaben und Verpflichtungen und damit ihr Leben verstärkt wieder selbst in die Hand nehmen können. Für Traumatisierte ist es von großer Bedeutung, in einen geregelten Alltag zurück zu finden. Wir arbeiten daher mit Dolmetschern, Helfern in den Flüchtlingsunterkünften sowie städtischen Stellen zusammen und halten Kontakt zu entsprechenden Ärzten und Therapiezentren im Umkreis.

„Wir wollen hier vor Ort helfen, die Hilfsstrukturen zu entlasten, indem wir traumatisierte Flüchtlinge stabilisieren. Dafür brauchen wir dringend Spenden" begründet Georg Freiherr von Mylius, Leiter der Malteser in Pulheim das Engagement. 

Unterstützen können Sie unter folgendem Spendenkonto:  

Pax-Bank Köln
Stichwort „Flüchtlingsberatung“
IBAN: DE80 370601 9301 0616 1011
BIC: GENODED1PAX

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE80370601930106161011  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX